TC Wathlingen e.V. 1976

Wir VEREINen Generationen

08.03.2011

Vereinte Generationen beim TC Wathlingen

Tennisclub präsentiert sich bei Markt der Möglichkeiten

Die niedersächsische Sozialministerin Aygül Özkan besuchte den Info-Stand des TC Wathlingen und wurde vom TCW-Vorsitzenden Wolfgang Scholz begrüßt.

„Wir VEREINen Generationen“ – das Motto des TC Wathlingen passte praktisch buchstäblich zur Grundsteinlegung für den Wathlinger Vier-Generationen-Park, in deren Rahmen sich der TCW zusammen mit anderen Vereinen und Verbänden präsentieren durfte. Beim Markt der Möglichkeiten auf dem Schulgelände an der Kantallee zeigte der Tennisclub, was ihn auszeichnet – nämlich Generationen sowohl sportlich als auch gesellschaftlich zu vereinen. Vor allem die jüngeren Semester nahmen das Angebot, auf dem Kleinfeld ein paar Schläge zu üben, gerne an, während sich die Erwachsenen sich am TCW-Stand informieren ließen. Dieses Angebot nahm auch der prominenteste Gast bei der Grundsteinlegung, Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan, dankend an.   

 

 

Die Vorstandsmitglieder und Helfer des TC Wathlinger, (von links) Björn Meißner, Andreas Ziegner, Kathrin Ehrenberg, Oliver Schreiber, Almut Bläsig, Joachim Bott und Udo Dolla, freuten sich über zahlreiche Besucher des TCW-Info-Standes.

„Die gesamte Veranstaltung war eine rundum gelungene Sache, zu der wir sehr gerne unseren kleinen Teil beigetragen haben. Wir als Verein freuen uns sehr auf den Vier-Generationen-Park und werden uns entsprechend einbringen, damit dieses für Wathlingen so immens wichtige Projekt auch mit Leben gefüllt wird. An dieser Stelle möchte ich mich bei den Verwaltungen von Gemeinde und Schule für die Zusammenarbeit und die Möglichkeit, unseren Verein in einem solchen Rahmen präsentieren zu dürfen, herzlich bedanken“, erklärte der TCW-Vorsitzende Wolfgang Scholz. 

Der TCW verteilte auch Gutscheine für kostenlose Trainerstunden, die beim Aktionstag am Samstag, 30. April, eingelöst werden können. „Dann werden wir unsere Pforten wieder für alle Interessierten öffnen. Zusätzlich zu unseren bereits existierenden Schnuppermitgliedschaften bieten wir dann auch vergünstigte Konditionen für Menschen jeden Alters, die bereits in anderen eingetragenen Vereinen Mitglied sind, an“, blickt Sportwart Andreas Ziegner schon einmal voraus.